Einsatzbereiche

So vielseitig wie der Boden ist, so vielseitig sind auch seine Einsatzbereiche. Zum einen ist der Boden perfekt für Sport geeignet. Wichtigster Einsatzbereich ist das funktionelle Training, dafür ist der Boden konzipiert. Aber auch in vielen anderen Sportarten leistet er hervorragende Dienste als Unterlage für jede andere Sportart, bei der es auf einen dämpfenden Boden und einen optimalen Bewegungsradius ankommt wie z.B. Pilates, Turnen und Gymnastik. Er ist auch den besonderen Anforderungen, die Kinder, Ältere und Menschen mit einem höheren Gewicht an einen Trainingsboden stellen in jeder Lage gewachsen. Auch Teilnehmerinnen von Schwangerschaftsgymnastik und Rückbildungskursen sind begeistert.

Der Boden ist aber auch eine hervorragende ergonomische Unterlage für alle Menschen, die viel stehen müssen – sei es beruflich oder privat. Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland muss mindestens einen Teil seines Arbeitstages stehend verbringen. Das ist eine große Belastung für den Bewegungsapparat. Abhilfe schafft hier ein Boden, der Beine und Rücken spürbar entlastet. Aber auch beim Kochen, Bügeln und vielen anderen Tätigkeiten im Haushalt tun Sie Ihren Gelenken viel  Gutes, wenn Sie sich für den funktionellen Boden entscheiden.